Versteigerung von Fundsachen

17.05.2019
Durchgang zum Hof des Rathauses, Foto: Stadtverwaltung Cottbus
Durchgang zum Hof des Rathauses, Foto: Stadtverwaltung Cottbus

Am 22. Mai 2019 führt die Stadt Cottbus/Chóśebuz eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen im Hof des Rathauses, Neumarkt 5, durch. Beginn ist 15:00 Uhr.

Die folgenden Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben, da die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist:

  • ca. 70 Fahrräder
  • 10 Taschen mit Bekleidung und kleinen Überraschungen
  • Elektrosäge RIGID 550-1
  • Camcorder JVC EVERIO von Sony mit Zubehör
  • Abgas-Analysegerät 330-1 mit Koffer und Zusatzteilen
  • Mikrowelle 800 W von Samsung (ungebraucht)
  • Projektor BenQ W1000 Full-HD mit Koffer
  • Navi TOMTOM
  • Laserpointer Logitech
  • Integralhelm IH-1

Eine Besichtigung der zu versteigernden Gegenstände ist am 22. Mai 2019 ab 14:45 Uhr möglich. Der Freiverkauf der dafür bestimmten Fundsachen beginnt am 22. Mai 2019 um 14:15 Uhr im Rathausfoyer.

Die Versteigerungsstätte wird ausgeschildert. Das Fundbüro bleibt an diesem Tag geschlossen.