Tag der Druckkunst am 15.03.2019

13.03.2019
Atelier des Künstlers Hans Georg Wagner
Atelier des Künstlers Hans Georg Wagner

Am 15. März 2019, dem kommenden Freitag, wird bundesweit an insgesamt über 200 Orten der 1. „Tag der Druckkunst" mit offenen Ateliers und Werkstätten begangen. Ziel der Aktionen dieses Tages ist es, auf diesen Teil der Gegenwartskunst aufmerksam zu machen, der auf der Basis traditionellen Handwerkers und dessen kreativen Nutzung und Weiterentwicklung entsteht.

In Cottbus/Chóśebuz öffnet der Künstler Hans Georg Wagner am Freitag, 15.03.2019, zwischen 15:00 und 20:00 Uhr sein Atelier in der Lieberoser Straße 20, aus diesem Anlass für Besucherinnen und Besucher. In seiner Werkstatt können die Gäste dem Künstler beim Drucken seiner Shoji-Objekte über die Schulter schauen. In einer kleinen begleitenden Ausstellung sind Arbeitsergebnisse des Shoji-Druckens von Hans Georg Wagner wie auch Kaltnadelradierungen des Künstlers zu sehen. Shoij sind die leichten mit Papier bespannten Trennwände traditioneller japanischer Häuser.

Am 15. März 2018 wurde dem Museum für Druckkunst Leipzig gemeinsam mit dem Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. von der Deutschen UNESCO-Kommission die Urkunde zur Aufnahme der künstlerischen Drucktechniken in das Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes übergeben.