Fachbereich Ordnung und Sicherheit zieht um - vorübergehend nur eingeschränkt erreichbar

03.01.2019

Der Fachbereich Ordnung und Sicherheit der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz wird in der kommenden Woche neue Räumlichkeiten beziehen. Aus diesem Grund sind der Servicebereich Ordnungsaufgaben/Vollzugsdienst sowie die Bußgeldstelle im Zeitraum von Mittwoch, dem 09.01.2019, bis voraussichtlich Montag, dem 14.01.2019, nur eingeschränkt erreichbar. Zukünftig werden sie im Objekt Berliner Straße 154 (ehemalige Minijobzentrale der Knappschaft) im 2. Obergeschoss ansässig sein.

Wir bitten um Verständnis, dass während der Umzugsphase nur unaufschiebbare Sachverhalte in den betroffenen Bereichen bearbeitet werden können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen daher unter der Telefonnummer 0355 612-2345 nur eingeschränkt zur Verfügung.

Wie gewohnt bleibt die Bürgerhotline unter 0355 612-3456 nach dem Umzug erhalten. Ab Dienstag, dem 15.01.2018, gelten auch weiterhin die bestehenden Öffnungszeiten in der Bußgeldstelle jeweils dienstags von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Bereich Ordnungsaufgaben/Vollzugsdienst wird weiterhin nach vorheriger Terminvereinbarung erreichbar sein.