Sorbisches/wendisches Fest am 16. Juni 2018 in Cottbus/Chóśebuz

12.06.2018

Im Rahmen des Cottbuser Stadtfestes findet am Samstag, dem 16. Juni 2018, von 14:00 bis 18:00 Uhr auf der rbb-Bühne im Puschkinpark zum elften Mal das „Sorbische/wendische Fest - Serbski swěźeń" statt. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze sowie die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Martina Münch, sprechen zum Auftakt Grußworte. Christian Matthée vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) übernimmt die zweisprachige Moderation.

Das vielfältige Programm lässt traditionellen Trachtentanz mit der sorbischen/wendischen Tanzgruppe Barbuk, chorische und instrumentale Darbietungen des Niedersorbischen Kinderensembles und der Jugendgruppe „Studnja" und einen bunten Liederreigen der Vereinigten Niedersorbischen Chöre unter Leitung von Gerald Schön erleben. Die „nAund Live-Band" ist erneut mit sorbischer/wendischer Popmusik dabei. Mit der Swingband „KULA BULA" erklingen sorbische/wendische Schlager im Stile der Goldenen 20er. Zum Mittanzen lädt die Kapelle „Serbska reja" ein. Ein folkloristisches Intermezzo wird von der Arbeitsgemeinschaft sorbischer/wendischer Volksinstrumente des Niedersorbischen Gymnasiums dargeboten. Ein Highlight des diesjährigen Festes ist das Spiel des Generationsorchesters. Zum Finale des Sorbischen/wendischen Festes sind alle Gäste zum Mittanzen eingeladen.

Neben dem Bühnenprogramm gibt es zahlreiche Stände, an denen Informationen und Bücher über die sorbische/wendische Kultur erworben werden können. Ebenfalls lockt der niedersorbische Bauernhof Hornow mit kulinarischen Köstlichkeiten der Region, die gerne probiert werden dürfen. Der Imkerverein Burg bietet Spreewälder Spezialitäten an. Die Arbeitsgemeinschaft des Niedersorbischen Gymnasiums präsentiert sorbische/wendische Volksinstrumente. Es kann Malerei und Grafik von Marion Quitz betrachtet werden. Präsentiert wird auch die Kunst der traditionellen Trachtenstickerei und Spinte. Kinder sind zum Basteln und Gestalten eingeladen.

Das Sorbische/wendische Fest ist durch die freundliche Unterstützung der Sparkasse Spree-Neiße, der Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH, der LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG und der POREDDA Logistic Service oHG möglich. Als Medienpartner des Festes konnte erneut das rbb-Studio Cottbus mit seinem sorbischen/wendischen Programm gewonnen werden. Dank gilt allen, die das Sorbische/wendische Fest unterstützen und mitgestalten.