Presseinformation der LWG

06.12.2017

LWG-Kunden bezahlen weiterhin nur 0,12 Cent für einen Liter Trinkwasser!

Für die rund 127.000 Trinkwasserkunden der LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG bleibt der Preis für das „Lebensmittel Nr. 1" auch 2018 stabil. „Unsere Kunden bezahlen für 1.000 Liter Trinkwasser - in erstklassiger Qualität und rund um die Uhr verfügbar - weiterhin 1,22 Euro (brutto). Das sind pro Liter nur 0,12 Cent", hebt der Kaufmännische Geschäftsführer Reinhard Beer hervor. Dabei betont er, dass dies für die Kunden im ländlichen wie im städtischen Raum gleichermaßen gilt. „Nur durch die Größe unseres Versorgungsgebietes sind wir in der Lage, die unterschiedlichen Voraussetzungen und Investitionsanforderungen in den einzelnen Kommunen so auszugleichen, dass wir den Preis über einen langen Zeitraum stabil halten können und zwar für alle Kunden."

Dabei arbeite das Unternehmen kontinuierlich daran, seine Prozesse zu optimieren und die Betriebskosten zu senken, z.B. durch einen reduzierten Energieaufwand für das Betreiben von Anlagen. So wurde z.B. im März im Wasserwerk Eichow (Gemeinde Kolkwitz) eine deutlich effektivere und damit stromsparende Pumpenanlage eingebaut.

Darüber hinaus investiert das Unternehmen konstant in die Modernisierung der Trinkwasseranlagen und –netze, um ungeplante Ausfälle zu verhindern und die Versorgungssicherheit zu garantieren. „ Diese Maßnahmen erfolgen immer mit Augenmaß", betont Reinhard Beer. So werden z.B. Vorhaben mit Straßenbaumaßnahmen der Städte und Gemeinden abgestimmt und moderne umweltschonende Sanierungsverfahren gewählt. „Das spart Kosten und ist die Basis für stabile Preise", hebt der Kaufmann hervor.

So nutzte die LWG z.B. jüngst bei der Sanierung der Trinkwasserleitung in Cottbus-Sandow statt einer offenen Bauweise das sogenannte Horizontalspülbohrverfahren, um Straßen und Wege weitgehend zu schonen.

Zahlen und Fakten:

- Ein 3-Personen-Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 90 m³ Trinkwasser bezahlt bei der LWG in Summe (Grundpreis + Mengenpreis) 188,28 € brutto pro Jahr; das sind rund 16 € im Monat!

- Für die gleiche Menge bezahlt ein Haushalt in Spremberg 249,78 €, in Potsdam 236,22 € und in Burg (Spreewald) 202,13 €.

Mehr Informationen unter www.lausitzer-wasser.de