International Relations Office (BTU Cottbus-Senftenberg)

Das International Relations Office ist zuständig für die Pflege der internationalen Beziehungen an der BTU Cottbus-Senftenberg, die Beratung von Studierenden zu Auslandsaufenthalten, die Zulassung internationaler Studierender, die Betreuung derselben und die Beratung der Hochschullehrenden im Bereich Internationalisierung von Lehre und Studium. Das International Relations Office ist ein Dienstleister für Studierende, Hochschullehrende und akademische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die Hochschulleitung.

Bereits vor dem Studium informiert das International Relations Office über alle Schritte, die ausländische Studierende berücksichtigen müssen, um sich gut vorbereiten zu können. Dazu gehören u.a. die Themen Visum und Wohnmöglichkeiten in Cottbus und Senftenberg.

Neben dem "Welcome and Registration Point" und den First Contact Tutoren (BTU Buddies), bietet das International Relations Office eine breite Palette von Aktivitäten und Möglichkeiten an, die während des Studiums sehr gerne von internationalen Studierenden in Anspruch genommen werden, z.B. Weihnachten in deutschen Familien, Exkursionen, Besuch des FilmFestivals Cottbus usw.

Informationen zu finanzieller Unterstützung durch Stipendien werden auch durch das International Relations Office bereitgestellt. Es gibt unterschiedliche Stipendien-Programme für internationale Studierende wie beispielsweise STIBET I.

Für die Zulassung, Integration und Betreuung ausländischer Studierende und Gastwissenschaftler, sowie für den inner- und außereuropäischen Studienaustausch stehen verschiedene Ansprechpersonen im International Relations Office zur Verfügung.