Modellprojekt "Ankommenspatenschaften"

Ratgeber*in auf Augenhöhe – seien Sie dabei!

Die vertraute Umgebung verloren, das neue Land noch fremd: So erfahren es derzeit viele Menschen, die nach Deutschland geflohen sind!

Um Ihnen das Zurechtfinden zu erleichtern, gibt es seit März das Modellprojekt "Ankommenspatenschaften".
3x3 ist das Motto: Jedes Tandem trifft sich 3 Mal für ca. 3 Stunden! Der Fokus liegt auf einer Begleitung in Alltagssituationen; entdecken Sie gemeinsam Cottbus und erzählen Sie ein bisschen was über das Leben hier. Was genau unternommen wird hängt von dem jeweiligen Interesse und den persönlichen Bedarfen der Tandems ab. Es geht um einen beidseitigen Austausch, um Integration auf Augenhöhe!

Es werden regelmäßig Kennenlernabende veranstaltet. In gemütlicher Atmosphäre soll ein erster Austausch zwischen Geflüchteten und potenziellen Pat*innen stattfinden. Für Fragen und Anregungen steht während der Projektlaufzeit Frau Julia Kaiser als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Wichtiger Hinweis
Flyer: Ankommenspatenschaften (PDF / 192.81 KByte / 25.05.2016)
Ansprechpartner
Julia Kaiser
Telefon
0152-01519295