Mittwoch
07.12.2022 · 13:00 – 17:00 Uhr · Stadtteilladen Sachsendorf ·

Es werden von den Teilnehmern der Malgruppe je zwei bis drei Bilder ausgestellt. Es wird eine kleine Rede und Musik geben.

Hier jetzt eine kurze Übersicht der 10 Jahre: Der Start der Mal-AG war am 19.4.2012 mit 8 Teilnehmenden (3 Muttis und 5 Kinder). Es sollte ein Erfolgsstart werden. Zehn Jahre sind doch eine recht lange Zeit und es hat sich viel getan. 51 Personen, die an der Mal-Gruppe teilnahmen, z.T. auch mal nur reingeschnuppert hatten, andere haben regelmäßig über einen längeren Zeitraum teilgenommen. Heute sind wir 11 Malbegeisterte. Es ist schön zu erleben, wie sich Kinder ihre Umwelt und die Natur über das Zeichnen und Malen immer mehr erschließen. Unser Motto heißt auch: Durch Zeichnen und Malen etwas über die Natur erfahren. Wir haben uns in den 10 Jahren 124 mal getroffen um unserem gemeinsamen Interesse nach zu gehen. Unsere gegenseitige Hilfestellungen beim malerischen Umsetzen, ist für alle Freude und Ermutigung und manchmal ist jeder so in seinem Tun vertieft, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte. Unsere Inspiration und Motivation sind selbstverständlich von unterschiedlichem Interesse. Jeder hat so seine eigenen Themen, die er hier malerisch umsetzen möchte. Über die einzelne Blüte bis hin zum Blumenstrauß, Stillleben mit Früchten oder Anderem, Landschaften mit und ohne Personen, Tiere vom Insekt bis zum Säugetier und auch das rein Figürliche, Personen in Trachten, als Tänzerinnen oder auch Gesichter, ist von Allem etwas dabei. Die Bücher, Kalenderblätter, Karten und Fotos waren und sind immer auch eine Hilfe der eigenen Anregung. Einmal in der Sommerpause treffen wir uns, um direkt in der Natur zu malen.