Heine, Johannes - © Thomas Kube
Heine, Johannes
Thomas Kube
Montag
16.05.2022, 19:00 Uhr

Lesung. Gespräch

„Spätestens wenn es dich erwischt, wirst du lernen: Es gibt Wichtigeres als Geld und Gut.” Johannes Heine erwischt es und er lernt. Nach zwei langen Jahren kann er im Jahr 2008 seine Krebs-Erkrankung überwinden. Er ändert manche Gewohnheit und den Blick auf das Leben. Für all das Gute, was er selbst in der Zeit der Krankheit von anderen bekommen hat, will er etwas zurückgeben: Er möchte anderen Menschen Mut machen, Zuversicht vermitteln. Er beschließt, seine Tagebuchaufzeichnungen aus der Zeit der Krankheit zu veröffentlichen und findet in Martina Rellin (Ex-Chefredakteurin das Magazin) eine begeisterte Co-Autorin.

Martina Rellin
Martina Rellin
T. Kierok

Der gebürtige Cottbuser lebt seit 1988 in Grimma. Mittlerweile ist der Dachdeckermeister Rentner und elffacher Großvater.

Förderer: Brandenburgischer Literaturrat e.V. aus Mitteln des MWFK Brandenburg.

Wichtiger Hinweis
Eintrittskarten/Reservierung: Telefon 0355 38060-24 I www.lernzentrum-cottbus.de I in der Bibliothek zu den Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 10-18 Uhr, Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr