Lesung von Martin Bremer

Freitag
18.09.2020, 20:00 Uhr
Martin Bremer

Martin Bremer liest vor:

Der erste Stein, der ein Buch geschrieben hat, heißt Steinschweiger! Er beweist euch, dass Steine absolut kein langweiliges Leben haben. Zum Beispiel kennen sie Steinmärchen, träumen nachts verrücktes Zeug und kriegen Besuch von wundersamen Menschen. Eines Tages wird Steinschweiger sogar entführt und landet an einem wundersamen Ort!

Ein überaus witziges Buch, das nicht nur Kinder zum Lachen bringt. Und auf so mancher Seite regen die Worte des redsamen Steines sogar zum Nachdenken an!

Wichtiger Hinweis
Die Lesung findet im Rahmen der Ausstellung "Ich bin ..." von Martin Schüler statt.
Veranstaltungsort Zelig Restaurant-Bar
Anschrift
Freidrich-Ebert-Straße 21,
03046 Cottbus