Michael Morgner. Urknall und Auferstehung

Dienstag
02.06.2020, 10:00 – 18:00 Uhr (weitere Termine)

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst präsentierte im Dieselkraftwerk Cottbus im Jahr 2018 die Ausstellung Michael Morgner, Joseph Beuys. Existenz = Zeichen = Mensch. Auf eindrückliche Weise zeigte sich hier die existentielle Tiefe des vielschichtigen Werks von Michael Morgner. Mit über 80 Arbeiten war es die bisher umfangreichste Präsentation seines Œuvres in einem öffentlichen Museum. Im Anschluss an die Ausstellung stellte der Künstler dem BLMK fünf Hauptwerke als Dauerleihgabe zur Verfügung. Es handelt sich um die großformatigen Bilder Urknall, Höllenfahrt, Kreuzigung und Auferstehung sowie die monumentale Plastik Angst. 2018 zählte der Raum mit diesen Arbeiten zweifellos zu den Höhepunkten der Schau. Die geradezu sakrale Atmosphäre, die durch die ursprünglich für den Meißner Dom bestimmten Werke in den architektonisch-nüchternen Räumen der Maschinenhalle hervorgerufen wurde, zog viele Besucher*innen in ihren Bann.

Veranstaltungsort Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (Cottbus)
Anschrift
Am Amtsteich 15
03046 Cottbus
Telefon
0355 494940-40
Öffnungszeiten
Sonntag10:00-18:00 Uhr
Dienstag10:00-18:00 Uhr
Mittwoch10:00-18:00 Uhr
Donnerstag10:00-18:00 Uhr
Freitag10:00-18:00 Uhr
Samstag10:00-18:00 Uhr