Offene Probe des Schauspiels: Warten auf Sturm

Donnerstag
12.09.2019, 19:00 Uhr
Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus
Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus

Stück von Peter Thiers, Preisträger des „Kleist-Förderpreises für junge Dramatikerinnen und Dramatiker“ 2019

Mit Thiers Text bringt das Schauspiel die erste Uraufführung der Spielzeit zur Premiere; zahlreiche weitere werden folgen. Das damit verbundene Aufgeben von Sicherheiten – kein anderes Publikum hat über Text und Inszenierung bislang geurteilt – ist Programm. Sprachgewaltig schrieb Peter Thiers eine Parabel über elende Arbeitsverhältnisse, soziale Ungleichheiten und die Sehnsucht nach emotionalem Halt und gesellschaftlichen Veränderungen. Das Stück spielt über und unter Tage: Unten im Berg schuften namenlose Arbeiter, oben werden die Erträge verwaltet. Vom glücklichen Leben ist man hier wie dort weit entfernt. Doch wer weiß, vielleicht bringt der Sturm ja nicht nur Katastrophen, sondern radikale, verhältniswandelnde Neuerungen.

Preise
Preise
Freier Eintritt 0,00 EUR
Wichtiger Hinweis
Der Eintritt zur Offenen Probe ist frei.
Veranstaltungsort Staatstheater Cottbus (Kammerbühne)
Anschrift
Wernerstraße 60
03046 Cottbus
Telefon
0355 / 78 24-0
News
Erreichbarkeit:
Nähe Stadtzentrum und Großes Haus

Straßenbahnlinie 3, Haltestelle August-Bebel-Straße
Kontaktstelle Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191