Velomarathon “I see! I can! I will!“

Freitag
13.09.2019, 11:30 Uhr

Der Velomarathon “I see! I can! I will!“ ist eine Tandem-Fahrradtour für junge Erwachsene mit und ohne Sehbeeinträchtigungen aus Deutschland, Polen und der Ukraine. Mit der Fahrradtour setzen wir ein Beispiel für Inklusion in der internationalen Jugendarbeit und sensibilisieren für eine barrierefreie gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen. Wir wollen Stereotype gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen aufbrechen, ungerechtfertigte Zuschreibungen von Eigenschaften beseitigen und die Gesellschaft ermutigen, einen Beitrag zur Vielfalt zu leisten.

Wir bauen unser Projekt auf den Erfahrungen des Institute of Ukrainian Studies auf, das bereits seit 2015 einen Velomarathon in der Ukraine organisiert. Der Velomarathon 2019 findet zum ersten Mal im Rahmen einer internationalen Kooperation statt. Er setzt sich aus insgesamt 33 Teilnehmenden aus Deutschland, Polen und der Ukraine zusammen.

Mit unseren Teilnehmenden und lokalen Akteur*innen veranstalten wir entlang der Strecke öffentliche Events. Dazu gehören Workshops, Trainings und Diskussionsrunden über Barrierefreiheit sowie universelle Zugänglichkeit.

Veranstaltungsort Cottbus
Anschrift
ShoppingCenter und Innenstadt