GASTSPIEL Theater am Ozeanblauen Zug: Souvenir 1870. Theodor Fontane in Frankreich

Mittwoch
14.08.2019, 20:00 Uhr
Theater am Ozeanblauen Zug: Souvenir 1870. Theodor Fontane in Frankreich
Theater am Ozeanblauen Zug: Souvenir 1870. Theodor Fontane in Frankreich
Ticketservice Theater

Im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 war Theodor Fontane als Kriegsberichterstatter unterwegs. Er wurde als preußischer Spion verhaftet und auf die französische Atlantikinsel Île d’Oléron verschleppt. Erst durch eine Intervention Bismarcks kam er frei. Seine Erlebnisse schilderte er in „Kriegsgefangen. Erlebtes 1870“. Das Theater „Das letzte Kleinod“ hat am Originalschauplatz auf Île d’Oléron recherchiert und seine Erkenntnisse mit Fontanes Aufzeichnungen zu einem ungewöhnlichen Theaterabend vereint. Ungewöhnlich, weil die Truppe im und am „Ozeanblauen Zug“ spielt, einem intakten historischen Eisenbahnzug, in dem sich neben der Theaterbühne auch Werkstätten und Unterkünfte befinden. Mit dem Zug und ihrer Inszenierung SOUVENIR 1870 fährt „Das letzte Kleinod“ durch Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen und macht dabei auch in Cottbus Station.

Preise
Preise
Eintritt 20,00 EUR
Ermäßigt 15,00 EUR
Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende 7,00 EUR
Veranstaltungsort Schienenzugang Merzdorfer Weg 1
Anschrift
Historische Eisenbahnwaggons des Ozeanblauen Zuges
Schienenzugang Merzdorfer Weg 1
03042 Cotbus
Kontaktstelle Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191