„HAFENQUARTIER COTTBUS“

Montag
12.02.2018, 07:00 – 15:00 Uhr (weitere Termine)

Hintergrund:

Für die Stadt Cottbus als Oberzentrum im südlichen Brandenburg bietet sich mit Entstehung des Cottbuser Ostsees im Ergebnis der Tagebaufolgelandschaft ein einmaliges städtebauliches Entwicklungspotenzial. Am Ende der zukünftigen östlichen Entwicklungsachse von Cottbus und am Westufer des neu entstehenden größten Sees im Land Brandenburg – dem Ostsee – plant die Stadt im nächsten Jahrzehnt die Entwicklung eines Hafenquartiers.

Der Wettbewerb war als Planungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren ausgelobt.

Mit der Durchführung des gesamten Wettbewerbsverfahrens von der Bekanntmachung bis zur Jurysitzung und einschließlich des Partizipationskolloquiums wurde die „ews Stadtsanierungsgesellschaft mbH Berlin“ beauftragt.

Auf die Ausschreibung bewarben sich 16 Büros bzw. Bürogemeinschaften, u. a. auch aus Schweden und Norwegen.

Veranstaltungsort

Rathausgalerie
Anschrift
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Telefon
0355/6120
News
Erreichbarkeit:
Zentrum, Straßenbahnhaltestelle - Stadthalle, Straßenbahnlinien : 1,2,3,4