Mit Professor Photon durchs Weltall

Montag
12.02.2018, 14:30 Uhr (weitere Termine)

Weltraumforschung auf unterhaltsame Weise erklärt

Professor Photon ist eine lustige Comic-Figur, die sich bevorzugt an Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche wendet. Der Professor erklärt auf unterhaltsame Weise, was alles an Strahlung aus dem Weltall beobachtet wird. Dabei fallen ihm immer wieder neue Experimente ein, mit denen sich die Methoden der Weltraumforscher verständlich machen lassen. Wer hätte schon gedacht, dass es einen Zusammenhang zwischen einer Radargeschwindigkeitskontrolle und der Venusoberfläche gibt oder dass die Erfindung des Mikrowellenherdes etwas mit dem Urknall zu tun hat. Eine Dreiviertelstunde lang mit Professor Photon im Planetarium vergeht schneller als man denkt. Dazu trägt auch sicher bei, dass der bekannte Entertainer Herbert Feuerstein dem Professor seine unnachahmliche Stimme verlieh. Und trotz vieler Abschweifungen gelingt es dem kauzigen Wissenschaftler auch echte Weltraumforschung zu erklären.

Natürlich kommt auch der Sternenhimmel nicht zu kurz. Wer die Planetariums-Veranstaltung erlebt hat, weiß hinterher ganz genau wo der Polarstern steht und wie der Himmelsjäger Orion aussieht.

Wichtiger Hinweis
ab 10 Jahren geeignet / Dauer: 45 min.
Veranstaltungsort

Raumflugplanetarium
Anschrift
Lindenplatz 21
03042 Cottbus
Telefon
0355/713109
News
Erreichbarkeit:
Stadtteil Sandow
Bushaltestelle: Georg-Schlesinger-Straße
Buslinien: 15 und 19