LOVING VINCENT

Freitag
16.02.2018, 19:30 Uhr (weitere Termine)

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf und der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief zu überbringen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord?

LOVING VINCENT ist der erste vollständig gemalte Spielfilm. Um den Film zu animieren, malten 125 speziell ausgebildete KünstlerInnen insgesamt 65.000 Einzelbilder in Öl. Basierend auf akribischer Recherche und inspiriert von van Goghs Werken und 800 persönlichen Briefen lässt LOVING VINCENT den Zuschauer tief in die Welt des Malers eintauchen.

Wichtiger Hinweis
GB/Polen 2017 95 Min FSK: ab 6 Jahren
Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
Darstellerinnen: Douglas Booth, Chris O’Dowd, Saoirse Ronan, Jerome Flynn, Eleanor Tomlinson, John Sessions, Helen McCrory, Aidan Turner, Robert Gulaczyk
News
ab 6 Jahren
Veranstaltungsort

Obenkino im Glad-House
Anschrift
Straße der Jugend 16
03046 Cottbus
Telefon
0355/380 24 30
Fax
0355/380 24 10
Link
News
Erreichbarkeit:
Nähe Busbahnhof, Straßenbahnhaltestelle - Marienstraße, Straßenbahnlinien : 1,2,4, Bushaltestelle - Busbahnhof, Buslinie: 11