„Reja do Raja- Tanz ins Paradies“

Montag
12.02.2018, 10:00 – 16:30 Uhr (weitere Termine)

Zur Ausstellung „Reja do Raja“ beginnt Marion Quitz/Kwicojc aus Leipzig das neue Jahr mit Malereien und Grafiken, die sich dem Thema des Tanzes, der Musik und der Kleidung widmen, wo sich Menschen bewegen und man der Wirklichkeit in stillen und geräuschvollen Momenten entflieht. In der Malerei bedient sie sich in den Szenerien kräftiger und kontrastreicher Farben. In den Zeichnungen schafft sie Räume, die durch den Strich einer Feder und Tusche entstehen. Sie stehen sich gegenüber als eigenständige Bildsprachen und ergänzen sich in ihrer Ausschließlichkeit.

Ihre Inspiration holt sie sich aus ihrem sorbischen Umfeld, der Gruppen „Serbska reja“ und Kupazukow /Isle of Sounds, in denen sie musiziert und auf zahlreichen Festivitäten und historischen Veranstaltungen, wo sie von „gewandeten“ Menschen umgeben ist.Sie liebt die Orte, wo getanzt wird, wo die Menschen der Schwere des Alltages entschweben und wo der Klang die Wirklichkeit ist, der dem Rhythmus des Herzens folgt und dem die Tanzenden sich unterwerfen.

Veranstaltungsort

Wendisches Haus/Serbski dom
Anschrift
A.-Bebelstr. 82/A. Bebelowa droga 82
03046 Cottbus/Chośebuz
Telefon
0355/48576468
Fax
0355/48576469
News
Erreichbarkeit:
Nähe Zentrum, Sraßenbahnhaltestelle - August-Bebel-Straße, Straßenbahnlinie : 2, Bushaltestelle - August-Bebel-Straße,
Buslinien : 11,15 und 19
Öffnungszeiten
Montag10:00-16:30 Uhr
Dienstag10:00-16:30 Uhr
Mittwoch10:00-16:30 Uhr
Donnerstag10:00-16:30 Uhr
Freitag10:00-16:30 Uhr