Ferne Welten - Fremdes Leben

Mittwoch
03.01.2018, 16:00 Uhr (weitere Termine)

Wohl keine Frage beschäftigt die Menschheit so sehr, wie die, ob wir allein im All sind. In den letzten Jahren hat die Wissenschaft bei der Suche nach einer Antwort bedeutende Fortschritte gemacht. Begleiten Sie uns auf der Spurensuche in den fernen und näheren Kosmos. Landen Sie mit einer Raumsonde auf dem Mars, wo es möglicherweise einmal Leben gab. Erforschen Sie den Jupitermond Europa, unter dessen Eispanzer sich ein gewaltiger Ozean verbirgt. Auch ferne Sterne stehen im Interesse der Forschung. Viele von ihnen haben Planeten und die Suche richtet sich auf solche, die der Erde ähnlich sein könnten. Denn das es Leben im Weltall gibt ist mit der Erde bewiesen. Warum dann nicht auch woanders, unter ähnlichen Bedingungen? Trotzdem müssen wir damit rechnen, dass solches ferne Leben fremdartig ist. Was uns erwarten könnte, wird in dieser Show ebenfalls hypothetisch behandelt. Eine Produktion der Planetarien Münster, Bochum, Kiel, Mannheim, Osnabrück und Mannheim.

Wichtiger Hinweis
Auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet.
Veranstaltungsort

Raumflugplanetarium
Anschrift
Lindenplatz 21
03042 Cottbus
Telefon
0355/713109
News
Erreichbarkeit:
Stadtteil Sandow
Bushaltestelle: Georg-Schlesinger-Straße
Buslinien: 15 und 19