Das Wirtshaus im Spessart

Mittwoch
22.11.2017, 19:30 Uhr (weitere Termine)

Musikalische Räuberpistole von Kurt Hoffmann

„Das Wirtshaus im Spessart, das klingt so romantisch“, behauptet der Diener Paruccio, während er allein im finsteren Wald herumirrt. Recht tut, wer seinen Worten nicht traut. Im Spessart treiben Räuber ihr Unwesen. Sie haben ihre Finger im Spiel, als die Comtesse von und zu Sandau mit ihrem Tross im scheinbar so verträumten Wirtshaus strandet. Immens ist die Lösegeldforderung an den Vater der Comtesse. Der aber entpuppt sich als Geizhals und bringt das Militär ins Spiel … Eine Verfilmung mit Liselotte Pulver machte aus der Geschichte des „Märchendichters“ Wilhelm Hauff einen der großen Kassenschlager des deutschen Nachkriegskinos. Das „Kultstück“ ist seitdem auch auf den Theaterbühnen zu Hause. Martin Schüler inszeniert es in der Theaterscheune mit den grandiosen Sänger-Komödianten des Opernensembles in einer für „Scheunen-Verhältnisse“ überaus opulenten Bühne.

Preise
Preise
Repertoire 25,00 EUR
Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus (Theaterscheune)
Anschrift
Ströbitzer Hauptstraße 39
03046 Cottbus
Telefon
0355/78 24 - 0
News
Erreichbarkeit:
Stadtteil Cottbus-Ströbitz

Straßenbahnendhaltestelle Ströbitz, Linie 3
Kontaktstelle

Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter

Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191