Erforderliche Unterlagen

Original der Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde oder Eheurkunde oder Einbürgerungsurkunde, ggf. Namensänderungsurkunde
soweit vorhanden der bisherige Personalausweis, Kinderreisepass, Reisepass (auch abgelaufenen Dokumente)
ein aktuelles biometrisches Lichtbild

die Vorlage eines Lichtbildes in digitaler Form ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig z.B. USB-Stick, elektronische Übermittlung

eine Antragstellung unter 16 Jahre immer in Begleitung eines Sorgeberechtigten und die Zustimmungserklärung des weiteren Sorgeberechtigten + Personaldokument (Kopie)

ggf. amtliche Lichtbildausweise für die Anzeige des Verlustes z.B. Schwerbehindertenausweis, Führerschein

Kinder und Jugendliche müssen bei der Antragstellung zugegen sein

Voraussetzungen

Der Antragsteller besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit.
Der Antragsteller hat in Cottbus seinen Hauptwohnsitz.
Für Minderjährige, die noch nicht 16 Jahre alt sind, kann nur die sorgeberechtigte Person den Antrag stellen.

Die Person für die das Dokument ausgestellt werden soll, muss persönlich anwesend sein.

Dies gilt auch bei Antragstellung durch gesetzl. Vertreter, gerichtl. bestellten Betreuer oder Person mit Vorsorgevollmacht!

Allgemeine Hinweise

Alle Deutschen Staatsangehörige, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen, oder ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend im Inland aufhalten, sind verpflichtet einen Ausweis zu besitzen.

Zur Antragstellung muss der Ausweisbewerber persönlich erscheinen.
Eine Verlängerung der Gültigkeit des Dokumentes ist nicht möglich.
Die Herstellung des elektronischen Personalausweises erfolgt zentral in der Bundesdruckerei.
Die Ausgabe des Personaldokumentes erfolgt im Stadtbüro in der 2. Etage im Zimmer 2.079.
Die Identifikation für die Ausgabe erfolgt mit den vorhandenen bzw. abgelaufenen Dokument oder mit der Geburtsurkunde.
Bei Abholung des Personalausweises für Kinder, muss ebenfalls das vorhandene bzw. abgelaufene Dokument oder die Geburtsurkunde des Kindes vorgelegt werden.
Die Möglichkeit der Abholung des Personalausweises durch eine bevollmächtigte Person besteht. Die Abholung kann mit einer Vollmacht erfolgen, wenn sie vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist.
Möchten Sie bei der Ausgabe Ihre Transport - PIN (PIN - Brief) in Ihre persönliche PIN ändern, halten Sie bitte Ihre Transport - PIN bereit.
Dies kann nicht in Vollmacht erfolgen.

Gebühren

Die Gebühr für den Personalausweis für Antragsteller, welche das 24. Lebensjahr vollendet haben, beträgt ab dem 01.01.2020 37,00 €.
Unter dem 24. Lebensjahr bleibt die Gebühr unverändert bei 22,80 €.
Parallel dazu entfallen die Gebühren für das nachträgliche Aktivieren, Entsperren der Online-Ausweisfunktion oder der Änderung der PIN.

Fristen

Gültigkeit:
10 Jahre,
6 Jahre bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

E-Mail-Adresse
stadtbuero@cottbus.de (Stadtbüro)
Buergerservice@cottbus.de (Fachbereich Bürgerservice)
Anschrift
Fachbereich Bürgerservice
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Anschrift
Stadtbüro City
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus
Telefon
Stadtbüro : 0355 612-2070