Das Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) regelt die Voraussetzungen für die Gewährung von Zuschüssen an Einrichtungen und soziale Dienste zur Bekämpfung der Corona-Krise.
Leistungsträger für die sozialen Dienste, die ihren Bestand nicht mit vorrangigen verfügbaren Mitteln absichern können, haben die Möglichkeit, einen Antrag auf einen Zuschuss nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) zu stellen.

Allgemeine Hinweise

Anträge nach § 3 des Sozialdienstleister Einsatzgesetzes (SodEG) können ab sofort mittels Antrag dieser Seite gestellt werden.
Eine Antragstellung ist rückwirkend bis zum 18.03.2020 möglich.

Rechtsgrundlagen

Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG)

verfügbare Formulare/Dokumente