Kfz-Zulassung - Ausstellung von Ersatzpapieren nach Verlust oder Diebstahl

Zulassungsbescheinigungen Teil I und/oder II) nach Verlust oder Diebstahl

Erforderliche Unterlagen

- gültiger Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters
- bei Diebstahl die Anzeige von der Polizei
- ggf. Kopien der Dokumente
- gültiger Nachweis der Hauptuntersuchung

Voraussetzungen

- das Fahrzeug ist oder war zuletzt in der Stadt Cottbus zugelassen

Allgemeine Hinweise

- bei Vorlage der Diebstahlanzeige kann auf die Abnahme einer eidesstattlichen Versicherung verzichtet werden
- bei Anzeigenerstattung sind vollständige Angaben zu den Dokumenten zu machen (ZBI, ZBII zum Kennzeichen...)
- auf dem Ausdruck der Anzeige müssen alle gestohlen bzw. abhanden gekommenen Dokumente aufgeführt sein
- in besonderen Einzelfällen wird empfohlen vor Beantragung neuer Dokumente mit der Zulassungsbehörde Kontakt aufzunehmen (Telefon, E-Mail oder Fax)

Rechtsgrundlagen

Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)
Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Gebühren

Gebühren gemäß Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

Weitere Informationen

Kontakt

Name
Kfz-Zulassungsbehörde
E-Mail-Adresse
Öffnungszeiten
Mo. u. Fr.: 08:30 - 12:00,

Di.: 13:00 - 18:00 (nur nach Terminvereinbarung)
und

Do.: 08:30 - 18:00
Anschrift
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-4751