Schuleingangsuntersuchung – Quereinsteiger (ausländische Kinder und Jugendliche)

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Fachbereichs Gesundheit führt die Schuleingangsuntersuchung durch.

Erforderliche Unterlagen

- ausgefüllter Fragebogen (siehe verfügbare Formulare/Dokumente)
- Impfausweis bzw. andere Impfdokumente
- eventuell andere vorhandene ärztliche Unterlagen (z.B. von der Erstuntersuchung)

Voraussetzungen

Ärztliche Untersuchung für alle ausländischen Kinder und Jugendlichen vom 6. – 18. Lebensjahr, die in Deutschland noch keine Schuluntersuchung hatten.

Allgemeine Hinweise

- Untersuchungen sind nur mit Terminvereinbarung im Gesundheitsamt möglich.
- Die Kosten für die Untersuchung trägt das Land.
- Bei Sprachverständigungsproblemen muss ein Dolmetscher mitgebracht bzw. der Fachbereich Gesundheit verständigt werden, damit dieser rechtzeitig durch den Fachbereich organisiert werden kann.

Rechtsgrundlagen

Die schulärztliche Untersuchung durch die Gesundheitsämter umfasst die Feststellung des körperlichen Entwicklungsstandes einschließlich der Untersuchung der Sinnesorgane gemäß § 1 Absatz 3 Satz 1 der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst-Verordnung (vgl. Grundschulverordnung – GV § 4)

Gebühren

keine

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Antje Mrosk
E-Mail-Adresse
Anschrift
Fachbereich Gesundheit
Puschkinpromenade 25
Eingang auch über Karl-Marx-Str. 67 möglich
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-3229

Kontakt

Name
Ute Geisler
E-Mail-Adresse
Anschrift
Fachbereich Gesundheit
Puschkinpromenade 25
Eingang auch über Karl-Marx-Str. 67 möglich
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-3234