Kfz-Zulassung - Erteilung von E - Kennzeichen

Sie möchten ein E-Kennzeichen beantragen
Mit dem Elektromobilitätsgesetz (EmoG) hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen, bestimmten Fahrzeugen Bevorrechtigungen zu erteilen. Mit der 50. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (BGBl. Teil I Nr. 36 S.1573), wird zur Förderung einer nachhaltigen umwelt- und klimafreundlichen Mobilität eine Kennzeichenregelung geschaffen, die die Grundlage für die Kennzeichnung privilegierter elektrisch betriebener Fahrzeuge bildet.
Bestimmte im Inland zugelassene Fahrzeuge können auf Antrag eine gesonderte Kennzeichnung auf Kfz-Kennzeichen erhalten.

Erforderliche Unterlagen

- Zulassungsbescheinigungen Teil I und Teil II
- gültigen Personalausweis oder Reisepass
- EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC)
- Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung
- bisherige(s) Kennzeichen
- elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB)
- SEPA-Lastschriftmandat (zum Einzug der Kfz-Steuer)

Voraussetzungen

Das E-Kennzeichen wird auf Antrag für folgende Fahrzeuge zugeteilt
- Batterieelektrofahrzeuge (BEV)
- Brennstoffzellenfahrzeuge (FCEV)
- Hybridelektrofahrzeuge (PHEV)

Allgemeine Hinweise

Fahrzeuge welche mit dem E-Kennzeichen versehen sind, dürfen, soweit die Straßenverkehrsbehörde entsprechende Regelungen erlassen hat, Parkplätze an Ladesäulen, entsprechend gekennzeichnete kostenlose Parkplätze, Ausnahmen von Zu- und Durchfahrtsbeschränkungen und einzelne Busspuren für gekennzeichnete Fahrzeuge nutzen
Hinweis für im Ausland zugelassene Fahrzeuge:
- für diese Fahrzeuge kann die Zuteilung einer blauen Plakette beantragt werden
Hierzu müssen folgende Unterlagen nachgewiesen werden:
- Zulassungsbescheinigung
- EG-Übereinstimmungsbescheinigung
- sonstige geeignete Unterlagen
Im Ausland erteilte Kennzeichen oder Plaketten für elektrisch betriebene Fahrzeuge, stehen inländischen Kennzeichen oder Plaketten für elektrisch betriebene Fahrzeuge gleich
Die E-Plakette ist gut sichtbar am Heck des Fahrzeuges anzubringen

Rechtsgrundlagen

Elektromobilitätsgesetz (EmoG)

Gebühren

gemäß Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

verfügbare Formulare/Dokumente

Weitere Informationen

Kontakt

Name
Kfz-Zulassung
Öffnungszeiten
Montag: 08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag: 13:00 - 18:00 Uhr (nur nach Terminvereinbarung)

Donnerstag:08:30 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Anschrift
Kfz-Zulassungsbehörde Cottbus
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus
Telefon
0355-6124750