Wohnungsgeberbestätigung

Allgemeine Hinweise

  • Ab dem 01.11.2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft und birgt einige Veränderungen hinsichtlich der Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers.
  • Jede meldepflichtige Person hat bei der Anmeldung einer Wohnung die Bestätigung des Wohnungsgebers vorzulegen.
    • Dies ist in schriftlicher (ausgefülltes Formular vom Wohnungsgeber) oder elektronischer Form (direkte Übermittlung durch den Wohnungsgeber an die Meldebehörde) möglich. In diesem Fall erhält die meldepflichtige Person ein Zuordnungsmerkmal vom Wohnungsgeber.
      • Das Formular zum Ausfüllen ist unter Formulare hinterlegt.
  • Gemäß § 19 Absatz 1 BMG ist der Wohnungsgeber verpflichtet, bei der An- oder Abmeldung mitzuwirken.
    • Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine von ihm beauftragte Person der meldepflichtigen Person den Einzug oder den Auszug schriftlich oder elektronisch innerhalb der in § 17 Absatz 1 oder 2 genannten Fristen zu bestätigen.
    • Er kann sich durch Rückfrage bei der Meldebehörde davon überzeugen, dass sich die meldepflichtige Person an- oder abgemeldet hat.
    • Die meldepflichtige Person hat dem Wohnungsgeber die Auskünfte zu geben, die für die Bestätigung des Einzugs oder des Auszugs erforderlich sind.
    • Die Bestätigung nach Satz 2 darf nur vom Wohnungsgeber oder einer von ihm beauftragten Person ausgestellt werden.
  • Weitere Informationen können über Formulare "Informationen für Wohnungsgeber" und "Kontaktdaten für Wohnungsgeber" abgerufen werden.

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

E-Mail-Adresse
stadtbuero@cottbus.de (Stadtbüro)
Buergerservice@cottbus.de (Fachbereich Bürgerservice)
Anschrift
Stadtbüro City
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus
Anschrift
Fachbereich Bürgerservice
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Telefon
Stadtbüro : 0355 612-2070