Beantragung eines Reisepasses

Erforderliche Unterlagen

  • Original der Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde oder Eheurkunde oder Einbürgerungsurkunde, ggf. Namensänderungsurkunde  
  • soweit vorhanden der bisherige Personalausweis, Kinderreisepass, Reisepass (auch abgelaufene Dokumente) 
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild - nicht älter als drei Monate
    • die Vorlage eines Lichtbildes in digitaler Form ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig z.B. USB-Stick,
      elektronische Übermittlung
  • eine Antragstellung unter 18 Jahre immer in Begleitung eines Sorgeberechtigten und die Zustimmungserklärung des weiteren Sorgeberechtigten + Personaldokument (Kopie)
  • ggf. amtliche Lichtbildausweise für die Anzeige des Verlustes (z.B. Schwerbehindertenausweis, Führerschein)
  • Kinder und Jugendliche müssen bei der Antragstellung zugegen sein!

Voraussetzungen

  • Der Antragsteller besitzt die deutsche Staatsanghörigkeit.
  • Der Antragsteller hat seinen Hauptwohnsitz in Cottbus.
  • Die Zustimmung der Sorgeberechtigten bei der Antrgasstellung für Minderjährige ist erforderlich
    • Ein Personensorgeberechtigter muss bei der Antragstellung zugegen sein.
  • Die Zustimmung des nicht anwesenden Sorgeberechtigten muss schriftlich vorliegen einschließlich des Personaldokuments (Kopie).
  • Der Antragsteller muss persönlich zur Beantragung des Dokuments erscheinen.

Allgemeine Hinweise

  • Der Pass enthält biometrische Daten, d. h. der Nutzer wird an Hand von persönlichen Merkmalen wie den Gesichtszügen und den Fingerabdrücken erkannt.
  • Damit die bei der Passbeantragung vorgelegten Passbilder auch biometrietauglich und einsetzbar sind, kommen Foto-Richtlinien zur Anwendung, die den internationalen Anforderungen entsprechen.
  • Das Gesicht muss frontal aufgenommen werden.
  • Weiterhin ist die Platzierung und Größe des Kopfes vorgeschrieben.

  • Eine Verlängerung des Passes ist nicht möglich.
  • Für Vielreisende kann die Ausstellung eines 48seitigen Reisepasses beantragt werden.
  • Die Herstellung des Reisepasses erfolgt zentral in der Bundesdruckerei.
  • Die Erstellung eines Express-Passes ist kurzfristig möglich.

  • Die Ausgabe des Reisepasses erfolgt im Stadtbüro in der 2. Etage im Zimmer 2.079.
    • Vorhandene Dokumente (alter Personalausweis oder Reisepass) bitte bei der Abholung vorlegen.
    • Bei Abholung eines Reisepasses für Kinder, muss ebenfalls das vorhandene Dokument oder die Geburtsurkunde vorgelegt werden 

  • Terminbuchungen  sind über das Internet www.cottbus.de ,direkt im Stadtbüro am Service- und Informationsschalter oder über die Hotline 612 3333 (Dienstag und Donnerstag 09:00 bis 12:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr) möglich.

    • Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen der Länder erhalten Sie über die jeweiligen Landesvertretungen (Botschaften, Konsulate, Auswärtiges Amt, Reisebüros)
    • Die Passbehörden sind nicht befugt Auskünfte zu den Einreisebestimmungen zu geben.
      Informationen dazu auch unter: http://www.auswaertigesamt.de

  • Gebühren bei Antragstellung
    • 37,50 €  32seitiger Reisepass (Antragsteller ist noch nicht 24 Jahre alt)
    • 60,00 €  32seitiger Reisepass
    • 59,50 €  48seitiger Reisepass (Antragsteller ist noch nicht 24 Jahre alt)
    • 82,00 €  48seitiger Reisepass
    • 69,50 €  32seitiger Express Reisepass (Antragsteller ist noch nicht 24 Jahre alt)
    • 92,00 €  32seitiger Express Reisepass
    • 91,50 €  48seitiger Express Reisepass (Antragsteller ist noch nicht 24 Jahre alt)
    • 114,00 €  48seitiger Express Reisepass

Fristen

  • Gültigkeit
    • 10 Jahre,
    •   6 Jahre bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

E-Mail-Adresse
stadtbuero@cottbus.de (Stadtbüro)
Buergerservice@cottbus.de (Fachbereich Bürgerservice)
Anschrift
Fachbereich Bürgerservice
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Anschrift
Stadtbüro City
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus
Telefon
Stadtbüro : 0355 612-2070