Haushaltsbescheinigung

Erforderliche Unterlagen

  • Haushaltsbescheinigung Formular 
  • Personaldokument

Allgemeine Hinweise

Die Haushaltsbescheinigung wird zur Beantragung des Kindergeldes benötigt.

Kindergeld kann grundsätzlich für die Kinder gezahlt werden, die zum Haushalt des Antragstellers gehören.
Eine Haushaltszugehörigkeit liegt nur vor, wenn das Kind ständig im Hauhalt lebt, betreut, erzogen wird und aus den
Mitteln des Haushaltes versorgt wird.

Eine polizeiliche Anmeldung allein genügt nicht. Durch eine zeitweilige auswärtige Unterbringung zur Schul- oder
Berufsausbildung wird die Haushaltszugehörigkeit nicht unterbrochen.

Für Kinder die im Antrag auf Kindergeld aufgeführt wurden, diese jedoch nicht nur vorübergehend außerhalb des Hauhaltes
leben, wird eine Lebensbescheinigung benötigt. Falls solche Kinder in der Schul- oder Berufsausbildung sind, kann
anstelle einer Lebensbescheinigung auch eine Schul- oder Ausbildungsbescheinigung vorgelegt werden.
Diese darf jedoch nicht älter als 6 Monate sein. Die entspr. Vordrucke sind bei der Familienkasse erhältlich.Wenn ein Nachweis nicht vorgelegt werden kann, berät die zuständige Familienkasse.


Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unterhttp://www.familienkasse.deEmail: Stadtbuero@neumarkt.cottbus.de (Stadtbuero@cottbus.de)

Kontakt

E-Mail-Adresse
stadtbuero@cottbus.de (Stadtbüro)
Buergerservice@cottbus.de (Fachbereich Bürgerservice)
Anschrift
Fachbereich Bürgerservice
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Anschrift
Stadtbüro City
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus
Telefon
Stadtbüro : 0355 612-2070