Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Seit dem 01.01.2011 haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit finanzielle Unterstützung für Bildungs- und Teilhabeleistungen zu erhalten. Für die Gewährung ist ein Antrag mit den entsprechenden Unterlagen (z.B. Vertrag mit dem Essenanbieter, Mitgliedsbescheinigung im Verein, Bescheid des Sozialleistungsträgers) erforderlich.

Voraussetzungen

Anspruchsvoraussetzungen:
• Sozialleistungsbezug
• Gewährung bis Vollendung des 25. Lebensjahres (Ausnahme: Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben nur bis zum 18. Lebensjahr)
• Besuch einer Kindertageseinrichtung oder allgemein- bzw. berufsbildenden Schule
• Kein Bezug von Ausbildungsvergütung

Sozialleistungen nach:
• Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II, Arbeitslosengeld II bzw. Hartz IV)
• Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII, Sozialhilfe / Grundsicherung)
• Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
• Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG)
• Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Allgemeine Hinweise

Folgende Leistungen gehören zum Bildungs- und Teilhabepaket:
1. Ausflüge und mehrtägige Fahrten
2. Persönlicher Schulbedarf
3. Schülerbeförderung
4. Angemessene Lernförderung
5. Gemeinschaftliche Mittagsverpflegung
6. Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Onlinevorgang

Informationen des Landes Brandenburg zum Bildungs- und Teilhabepaket

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Fachbereich Soziales, Bereich Bildung und Teilhabe
Anschrift
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus