Kfz-Zulassung - Kurzzeitkennzeichen

Sie möchten ein Fahrzeug von "A" nach "B" überführen

Erforderliche Unterlagen

- gültiges Personaldokument
- elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (EVB-Nr.)
- Fahrzeugpapiere
- gültige Hauptuntersuchung (sofern erforderlich auch die Sicherheitsprüfung)

Voraussetzungen

- das Fahrzeug muss einem genehmigten Typ entsprechen bzw. eine Einzelgenehmigung muss erteilt sein
- das Fahrzeug muss außer Betrieb gesetzt sein
- Fahrzeugpapiere müssen im Original oder in Kopie vorliegen

Allgemeine Hinweise

- das Kurzzeitkennzeichen kann bei der örtlich zuständigen oder bei der für den Standort Fahrzeugs zuständigen Zulassungsbehörde beantragt werden
Beachten Sie bitte auch das Merkblatt für Kurzzeitkennzeichen.

Rechtsgrundlagen

Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV)

Gebühren

Grundgebühr 13,10 Euro

Fristen

- das Kurzzeitkennzeichen kann für längstens 5 Tage beantragt werden

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Kfz-Zulassungsbehörde
E-Mail-Adresse
Öffnungszeiten
Montag und Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag: 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 08.30 - 18.00 Uhr
Anschrift
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus
Telefon
0355-6124751