Anzeige zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (Heizölanlagen)

Anzeige zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, z.B. Heizölanlagen

Erforderliche Unterlagen

Ausgefülltes Anzeigeformular für die jeweilige Anlagenart.

Allgemeine Hinweise

Anzeigepflichtig sind auch die wesentliche Änderung und die Stillegung des Betriebs der Anlage.

Rechtsgrundlagen

Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)vom 18. April 2017 (BGBl.I S.905);
§ 20 Abs.1 Brandenburgisches Wassergesetz (BbgWG) vom 02. März 2012 (GVBl.I/12, Nr.20)

Gebühren

Gebührenpflichtig entsprechend der Gebührenordnung des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (GebOMUGV)

Fristen

Die Anzeige ist mindestens 3 Wochen vor Baubeginn einzureichen.

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Fachbereich Umwelt und Natur
E-Mail-Adresse
Anschrift
Neumarkt 05
03046 Cottbus
Telefon
0355 612 2750