Nutzung von Tongeräten

Annahme von Anträgen auf Nutzung von Tongeräten im Freien

Erforderliche Unterlagen

Formloser Antrag mit folgendem Inhalt:
- Zeitraum der Veranstaltung
- Art der Beschallung, auch Musikinstrumente
- Aufstellen von Lautsprechern

Allgemeine Hinweise

- Antrag ist spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung zu stellen
- Bei Benutzung öffentlicher Verkehrsflächen ist ein entsprechender Antrag bei der Straßenverkehrsbehörde zu stellen.
- Persönliche Vorsprache in der Straßemverkehrsbehörde notwendig zwecks Beratung

Rechtsgrundlagen

Landesimmissionsschutzgesetz, § 11

Gebühren

gebührenpflichtig nach der Gebührenordnung des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (GebOMUGV) Vom 22. November 2011 (GVBl.II/11, Nr.77), zuletzt geändert durch die Verordnung vom 02. Juli 2014 (GVBl.II/14, Nr. 40); Gebühr: 10,00 - 767,00 €

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Fachbereich Umwelt und Natur
E-Mail-Adresse
Anschrift
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Telefon
0355 612 2748