Verlängerung der Fahrerlaubnis - Befristung einzelner Klassen

Befristete Fahrerlaubnisklassen müssen rechtzeitig vor Ablauf der Frist neu beantragt werden. Es wird ein neuer Führerschein ausgestellt, da in dem alten Führerschein keine Änderungen durchgeführt werden können. Die Führerscheinklasse kann dann für 5 Jahre verlängert werden. Die Berechtigung, Kraftfahrzeuge über 7,5 t zu führen, erlischt mit dem 50. Geburtstag, auch dann, wenn noch kein EU-Führerschein vorhanden ist. Wer weiterhin diese Kraftfahrzeuge fahren möchte, muss rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeit die Verlängerung beantragen.

Erforderliche Unterlagen

- Personaldokument
- Führerschein
- biometrisches Passbild (3,5 x 4,5 cm)
- ärztliches und augenärztliches Gutachten
- zusätzlich für die Klassen D1, D1E, D und DE ein Behördenführungszeugnis (das kann in der Fahrerlaubnisbehörde beantragt werden)
- ggf. Registerauszug

Voraussetzungen

- Hauptwohnsitz in Cottbus
- persönliche Vorsprache ist erforderlich

Allgemeine Hinweise

Wenn die Fahrerlaubnis für die befristeten Klassen abgelaufen ist, darf man diese Kraftfahrzeuge nicht mehr führen. Ist die Gültigkeit schon sehr lange abgelaufen (z.B. 10 Jahre), kann die erneute Ablegung der theoretischen und praktischen Prüfung erforderlich werden. Wenn gleichzeitig die Schlüsselzahl 95 eingetragen werden soll, sind die hierfür notwendigen Unterlagen vorzulegen. Wenn der Führerschein kein Kartenführerschein ist und nicht in Cottbus ausgestellt wurde, wird noch zusätzlich ein aktueller Registerauszug der ausstellenden Behörde benötigt. Wenn der Antrag auf Verlängerung vor Ablauf der Gültigkeit der Fahrerlaubnisklassen gestellt wird, erfolgt die Übersendung des Dokumentes nach Fertigung von der Bundesdruckerei direkt an den Antragsteller.

Rechtsgrundlagen

Straßenverkehrsgesetz, Fahrerlaubnis-Verordnung

Gebühren

47,45 Euro für die Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen

Fristen

Der Antrag sollte mindestens 8 Wochen vor Ablauf der Befristung bei der Fahrerlaubnisbehörde eingereicht werden.

Kontakt

Name
Geschäftsbereich II, Bürgerservice, Fahrerlaubnisbehörde
E-Mail-Adresse
Öffnungszeiten
Montag und Freitag: 08:30 - 12:00

Dienstag: 13:00 - 18:00

Donnerstag: 08:30 - 18:00
Anschrift
Bürgerservice, Fahrerlaubnisbehörde
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-4751