„Ja, ich will!" - Die neue Hochzeitsmesse in der Alten Chemiefabrik

Am 25. Januar von 10:00 bis 18:00 Uhr

Nach dem Überraschungserfolg im vergangenen Jahr geht die Hochzeitsmesse „Ja, ich will!" am 25. Januar in die zweite Runde. Die Ausstellungsfläche wurde vergrößert, und in der familiär gehaltenen Atmosphäre gibt es noch mehr Vielfalt. Besucher können durch die Ausstellungsbereiche flanieren: vom Hof durch den Saal und auf die Empore, durch den Salon für Hochzeitsmode samt Kronleuchtern und durch ein schönes Festzelt, das den neuen Themenbereich „Heiraten im Spreewald" sowie ein Messecafé samt Krabbelecke aufnimmt.

Etwa 50 Aussteller und Mitwirkende bieten einen Mix, der jedes Detail einer Traumhochzeit bedenkt. Drei Brautausstatter stellen die aktuellen Kollektionen ihrer Brautkleider vor, und auch auf den modebewussten Bräutigam warten viele Angebote. Von Hochzeitskleidung samt Accessoires über die Torte, die Hochzeitsplanerin, Blumen und Dekoration bis zur Fotografie und Filmerei, Kosmetik und Typberatung, den Trauringen und das Catering, hier finden alle Heiratswilligen eine gute Auswahl. Ein Rechtsanwalt berät zum Eherecht, und auf dem Hof sind diverse Hochzeitsgefährte sowie hochwertige Mietmöbel ausgestellt. Bei Modenschauen um 11 und 15 Uhr wird eine besondere Auswahl an Hochzeits- und Abendmode präsentiert.

„Ja, ich will" - Hochzeitsmesse für Spreewald & Lausitz
25. Januar, 10 bis 18 Uhr
Alte Chemiefabrik Cottbus
Eintritt: 5 Euro (50% Ermäßigung für Inhaber einer VR BankCard Plus), Kinder frei

Weitere Informationen sind unter www.hochzeit-lausitz.de zu finden.

weitere Informationen

Historische Stadtansichten