Informationen zur Wahl des Rates für Angelegenheiten der Sorben/Wenden beim Landtag Brandenburg

Erstmals können in Brandenburg alle wahlberechtigten Sorben/Wenden den Rat für Angelegenheiten der Sorben/Wenden direkt wählen. Dieser Rat hat das Recht, an Ausschusssitzungen des Landtages zu sorbischen Angelegenheiten mit beratender Stimme teilzunehmen und Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und Anträgen in Ausschüssen zur Sprache zu bringen.

Indem Sie sich an der Wahl Ihrer politischen Vertretung beim Landesparlament beteiligen, erhöht sich die demokratische Legitimation des Rates. Bestimmen Sie mit, wer in den nächsten fünf Jahren Ihr Vertreter bei der Gesetzgebung in Angelegenheiten der Sorben/Wenden in Potsdam sein wird.

Der Rat wird bis zum 31. Mai 2015, 10:00 Uhr, mittels Briefwahl gewählt. Voraussetzung ist, dass Sie sich bis zum 24. Mai 2015 in das Wählerverzeichnis für diese Wahl eintragen. Formulare liegen u. a. im Cottbuser Rathaus, Neumarkt 5, sowie im Technischen Rathaus bereit. Auf der Internetseite unserer zweisprachigen Stadt wurde eine Verlinkung zu den Wahlmodalitäten unter www.cottbus.de/wahlen2015 bzw. http://www.cottbus.de/index.dsb.html eingerichtet. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen zu den Wahlen.

Bitte sagen Sie Bekannten und Verwandten weiter, dass der Rat für Angelegenheiten der Sorben/Wenden gewählt wird und nehmen Sie selbst Ihr Wahlrecht wahr.

weitere Informationen

Foto: Sorbische/wendische Fahne
Sorbische/wendische Fahne
Historische Stadtansichten