Austauschschüler aus Osteuropa suchen Gastfamilien

Schon im kommenden September erwartet die gemeinnützige Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. über 500 Gastschüler aus rund 50 Ländern. Für einige von ihnen werden aktuell noch dringend Gastfamilien gesucht, die einen Schüler in ihrem Zuhause willkommen heißen. Durch ein gemeinsames Jahr lernen beide Seiten intensiv eine andere Kultur kennen und es entstehen oft lebenslange Freundschaften.

Gern können sich interessierte Familien telefonisch unter der 040 399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de beraten lassen. Gastfamilie kann jeder werden. Auch Alleinerziehende und kinderlose Paare sind als Gasteltern willkommen. Wichtig sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, sich einem jungen Menschen und seiner Kultur zu öffnen. Betreut werden die Gastfamilien und -schüler während der gesamten Zeit von ehren- und hauptamtlichen AFS-Mitarbeitern, die die Familien vorbereiten und sie während der Austauscherfahrung begleiten. Weitere Informationen gibt es unter www.afs.de/Gastfamilie.

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Friedensallee 48, 22765 Hamburg
http://www.afs.de | http://blog.afs.de | http://www.facebook.com/AFSgermany
http://www.youtube.com/AFSdeutschland | http://www.twitter.com/AFSdeutschland

weitere Informationen

Historische Stadtansichten