Ehrung der Preisträger des 5. Fotowettbewerbs „Cottbus weltweit“

Vielen Dank allen, die sich an unserem Wettbewerb beteiligt haben!

Nachdem die Cottbuser und ihre Gäste auch im fünften Jahr wieder zahlreich dem Aufruf des Oberbürgermeisters gefolgt sind, weltweit mit den Cottbus Tragetaschen für unsere schöne Stadt, den Spreewald und die Niederlausitz zu werben, und dies im Foto festzuhalten, ist es wieder an der Zeit, das Geheimnis um die gelungensten Fotos und die Preisträger zu lüften.

Aus 130 Fotos von 33 Einsendern hat die fachkundige Jury 23 ausgewählt, die ab dem 30. November im Rathaus im Rahmen einer Ausstellung zu besichtigen sein werden. Vier Hobbyfotografen können sich Dank der Galeria Kaufhof, des DERPART Reise Center Cottbus, des APEX-Projektes und des Fotoateliers Goethe, wieder Hoffnungen machen, anlässlich der Ausstellungseröffnung am nunmehr 855. Geburtstag der Stadt Cottbus zusätzlich mit Gutscheinen geehrt zu werden.

Stefan Hellwig; Olaf Sandow; Anna Engelmann; Volker Kahdemann

Preisträger

Preis in der Kategorie
"Der am weitesten von Cottbus entfernte Ort"
Stefan Hellwig Vor der Oper in Sydney
(16.071 km von Cottbus entfernt)
1. Preis Olaf Sandow Kuala Lumpur, Malaysia,
An den Petronas Towers
2. Preis Anna Engelmann Burj al Arab (Turm der Araber)
grüßt Cottbus
3. Preis Volker Kahdemann Venedig im Regen

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!