Technische/r Leiter/in

Stellenausschreibung

Das Jugendkulturzentrum GLAD-HOUSE als Eigenbetrieb der Stadt Cottbus schreibt die Stelle

Technische/r Leiter/in

Zur schnellstmöglichen, befristeten Besetzung gemäß §14 (2) Teilzeit- und Befristungsgesetz bis zum 31.12.2017 aus.

Folgende fachliche und persönliche Anforderungen werden an den/die Bewerber/in gestellt:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, als Ton-/Lichttechniker/in oder im Bereich Elektrotechnik
  • praktische Erfahrung in der Organisation und technischen Umsetzung von Veranstaltungen
  • handwerkliche Fähigkeiten und Verständnis für gemeinwesenorientierte Kulturarbeit

Das Aufgabengebiet umfasst:

Technische Sicherstellung von Veranstaltungen einschließlich der Bereitstellung von Räumen, von erforderlicher Ton-, Licht- und Reproduktionstechnik sowie gegebenenfalls die Verpflichtung von externen Technikern nach Absprache vornehmen

  • den Auf- und Abbau von Veranstaltungen koordinieren und daran mitwirken sowie notwendiges Personal nach Vorgaben planen
  • entsprechend der persönlichen Qualifikation als Ton- oder Lichttechniker bei ausgewählten Veranstaltungen Dienst leisten
  • technische Anlagen pflegen, warten und notwendige Reparaturen durchführen oder veranlassen sowie für deren ordnungsgemäßen Zustand und die reibungslose Funktion sorgen
  • an baulichen, Instandhaltungs- und Werterhaltungsmaßnahmen sowie an Beschaffungen von Veranstaltungstechnik mitwirken
  • mit Dienstleistern, die für den Betrieb Leistungen erbringen, zusammenarbeiten, Aufträge erteilen und die ordnungsgemäße Erledigung kontrollieren
  • Maßnahmen zur Aufrechterhaltung, ggf. zur Wiederherstellung von Ordnung und Sicherheit einleiten, Störungen beheben und als Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragter fungieren

Vergütung: Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wöchentliche Arbeitszeit: 40 Std.

Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.

Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen (keine E-Mail) sind bis zum 16.06.2017 an das Jugendkulturzentrum GLAD-HOUSE, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus zu richten.

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z.B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

gez. Jürgen Dulitz
Werkleiter