Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für den Fachbereich Bürgerservice eine Stelle als

Sachbearbeiter allgemeine Ausländerangelegenheiten (m/w/d)

zur schnellstmöglichen befristeten Besetzung bis zum 31.12.2023 aus. Die Befristung erfolgt gemäß § 14 (1) Nr. 1 TzBfG. Als Arbeitsort gelten Cottbus/Chóśebuz sowie die Zweigstelle der Ausländerbehörde in Forst (Lausitz).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 37 Stunden.

Stellenausschreibung zum Download

SB_allgemeine_Auslaenderangelegenheiten.pdf ‧ PDF ‧ 156.25 KByte ‧ 22.11.2022