Sabine Hiekel

Beruf: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cottbus

Wie ich Ihnen helfen könnte:

Ich bin Jahrgang 1963, studierte Fördertechnik und konstruierte Schaufelräder für die großen schweren Tagebaugroßgeräte. Seit Dezember 1991 bin ich als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cottbus tätig.

Mich faszinieren unsere sanierte Innenstadt, ihre Gemütlichkeit, die vielen sehr guten Kultur-, Kunst- und Szeneangebote und vor allem das viele Grün, dass wir in und um Cottbus haben. Gern stelle ich Ihnen dies alles näher vor. Machen wir doch am besten einen gemeinsamen Rundgang durch unsere schöne Stadt...