Verfügung zu dem Corona-Virus für die Stadt Cottbus vom 5. November 2020 über die erweiterte Maskenpflicht in Schulen und Horte in Einfacher Sprache

05.11.2020

Cottbus hat die Corona-Verordnung vom Land Brandenburg erweitert. Diese Erweiterung wird durch eine Verfügung geregelt. Grund dafür sind die vielen Infektionen in der Stadt. Die Verfügung soll dafür sorgen, dass sich das Virus langsamer ausbreitet.

Am 5. November 2020 tritt die neue Corona-Verfügung für die Stadt Cottbus in Kraft. Das hat das Rathaus beschlossen

Die strengeren Regeln gelten bis zum 22. November 2020.

Die Mund-Nasen-Bedeckung nennt man auch Maske. Alle Menschen ab sechs Jahren müssen sie tragen. Und zwar dort, wo es manchmal schwierig ist, den Mindest-Abstand von 1 Meter 50 einzuhalten.

In der Schule und im Hort kann man den Mindest-Abstand sehr schwer einhalten. Zum Schutz werden folgende Regelungen festgelegt:

Schule

  • Auf dem Schul-Hof muss eine Maske getragen werden.
  • In allen Schul-Gebäuden muss eine Maske getragen werden.
  • Auch im Klassenraum müssen alle eine Maske tragen.
  • Die Pflicht zum Tragen der Maske betrifft Lehrer, Schüler und Besucher.

Hort

  • Im Hort-Gebäude muss eine Maske getragen werden.
  • Auch auf dem Hort-Spielplatz muss eine Maske getragen werden.
  • Die Pflicht zum Tragen der Maske betrifft alle Menschen im Hort und auf dem Hort-Spielplatz!

Die Maske soll verhindern, dass kleine Tröpfchen von einem Menschen zum anderen kommen. Diese Tröpfchen stoßen alle Menschen aus, zum Beispiel beim Sprechen oder Niesen und Husten. Die Maske muss richtig sitzen. Sie muss eng über dem Mund und der Nase auf der Haut liegen. Wenn sie feucht ist, muss man sie wechseln.

Wer muss keine Maske tragen?

  • Kinder unter sechs Jahren.
  • Menschen, die taub oder fast taub sind. Auch die Menschen, mit denen sie direkt zu tun haben oder unterwegs sind.
  • Personen, die keine Maske tragen können, weil es ihnen damit schlecht geht. Sie brauchen dann aber eine Bescheinigung vom Arzt.

Quelle: Stadt Cottbus; Allgemeinverfügung über die erweiterte Maskenpflicht im Schul- und Hortbetrieb vom 05. November 2020.