Verfügung zu dem Corona-Virus für Cottbus vom 16. Oktober 2020 in Einfacher Sprache und in verschiedenen Fremdsprachen

16.10.2020

Verfügung zu dem Corona-Virus für Cottbus vom 16. Oktober 2020 in Einfacher Sprache

Das Wort Infektion bedeutet Ansteckung. Für die Eindämmung von dem Corona-Virus ist die Zahl von Ansteckungen in der Bevölkerung wichtig. Die Infektionszahl zeigt, wie viele Menschen sich in einem bestimmten Zeitraum mit dem Corona-Virus angesteckt haben.

Der Bund und die Länder haben dafür eine Obergrenze festgelegt. Die Obergrenze liegt bei mehr als 50 neuen Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen. Die Obergrenze hat Cottbus überschritten und die Ansteckungen steigen weiter an. Nun werden die Regeln wieder strenger. Es werden neue Einschränkungen nötig.

Die Stadt Cottbus hat deshalb am 16. Oktober eine neue Verfügung bestimmt. Die Verfügung enthält Beschlüsse und Regeln. Daran müssen sich alle Bürger halten.

Achtung ! Die Verfügung von der Stadt Cottbus ist verbindlich. Die Polizei und die Ämter achten darauf, dass sich alle an die Regeln halten. Wer gegen die Regeln verstößt, muss ein Bußgeld zahlen. Ein Bußgeld ist eine Geldstrafe.

Das sind die wichtigsten Beschlüsse und Regeln:

Mund-Nasen-Bedeckung

Viele Bürger verwenden eine Mund-Nasen-Maske. Damit bedecken sie den Mund und die Nase.

  • Die Masken müssen auf den Märkten getragen werden.
  • Auf dem Fußweg ist auch eine Maske zu tragen, wenn der Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.
  • In Läden und Geschäften muss auch eine Maske getragen werden.
  • Die Masken-Pflicht gilt auch im öffentlichen Personen-Nahverkehr. Zum Beispiel in Bussen, in Straßenbahnen und in Regionalbahnen. Auch bei Taxifahrten und bei der Schülerbeförderung muss man eine Mund-Nasen-Maske tragen.

Einschränkung der Kontakte an öffentlichen Orten

Jeder darf öffentliche Orte betreten. Öffentliche Orte sind Wege, Straßen, Plätze, Parks und Grünanlagen. Man darf zum Beispiel einfach spazieren gehen. Oder man darf auf einer Bank sitzen und in Ruhe ein Buch lesen.

  • Viele Menschen treffen sich in einer Gruppe mit Bekannten und Freunden. Die Gruppe darf nicht mehr als 10 Personen haben.
  • Große Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen sind verboten. Das gilt zum Beispiel für Konzerte, für Volksfeste und für Messen.
  • Gaststätten dürfen in der Nacht nicht öffnen. Von abends 23 Uhr bis früh 6 Uhr sind alle Gaststätten geschlossen.
  • Von abends 23 Uhr bis früh 6 Uhr darf kein Alkohol in den Läden, Geschäften und Tankstellen verkauft werden.

Zum Herunterladen:

Übersetzungen der Verfügung zu dem Corona-Virus für Cottbus vom 16. Oktober 2020 (Einfache Sprache) in verschiedene Fremdsprachen:

1Englisch (PDF / 9.86 KByte / 23.10.2020)
2Russisch (PDF / 112.51 KByte / 23.10.2020)
1Arabisch (PDF / 48.60 KByte / 23.10.2020)
2Dari (PDF / 461.27 KByte / 23.10.2020)
3Urdu (PDF / 176.91 KByte / 23.10.2020)