Allgemeinverfügung in der Stadt Cottbus/Chóśebuz über die Möglichkeit nach § 5 Abs. 2 der SARS-CoV-2-EindVO zur Zulassung von begründeten Einzelfällen zum Sportbetrieb auf den öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen vom 29.04.2020 und Aufhebung vom 14.05.2020

29.04.2020

Die unten stehende Allgemeinverfügung in der Stadt Cottbus/Chóśebuz über die Möglichkeit nach § 5 Abs. 2 der SARS-CoV-2-EindVO zur Zulassung von begründeten Einzelfällen zum Sportbetrieb auf den öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen vom 29.04.2020 wurde am 14.05.2020 aufgehoben.

Bisher erteilte Erlaubnisse bleiben gültig.

Dateien zum Download