Vor Einreichung des Bauantrages kann die Bauaufsichtsbehörde auf schriftlichen Antrag des Bauherrn bauplanungs- oder bauordnungsrechtliche Einzelfragen zu einem geplanten Bauvorhaben durch schriftlichen Vorbescheid beantworten und somit über die rechtliche Zulässigkeit eines Bauvorhabens vorab entscheiden.

Erforderliche Unterlagen

- Antragsformular - Anlagen 1.1 bis 1.3
- Baubeschreibung - Anlagen 2.1 bis 2.4 oder formlos

- Formulierung der zu beurteilenden Einzelfragen des Bauvorhabens
- Unterschriften des Bauherrn/Antragstellers (ggf. des Objektplaners bzw. Fachplaners)
- Auszug aus der Liegenschaftskarte
- Abhängig von der Fragestellung zum Vorbescheid kann die Einreichung eines Amtlichen Lageplanes erforderlich werden
- Bauzeichnungen
- sonstige für die Beurteilung der zu entscheidenden Einzelfragen des Bauvorhabens erforderliche Bauvorlagen und Nachweise

Voraussetzungen

Die zur Beurteilung der Fragen erforderlichen Zeichnungen und Pläne müssen den Anforderungen an Bauvorlagen entsprechen.

externe Formulare/Dokumente

Kontakt

E-Mail-Adresse
Anschrift
Fachbereich Bauordnung
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-4315
Fax
0355 612-134303