Satzung über die Erhebung von Vergnügungssteuer in der Stadt Cottbus (Vergnügungssteuersatzung)

Diese Satzung ist am 30.04.2015 ausser Kraft getreten. Nachfolger
Fachbereich
Finanzmanagement
Beschluss-Nr.
I-026-24/10
Veröffentlichung
31.12.2010 im Amtsblatt 12/2010
Inkrafttreten
01.03.2011
Außerkrafttreten
30.04.2015

Inhaltsübersicht

  • § 1 Steuergegenstand
  • § 2 Steuerfreie Veranstaltungen
  • § 3 Steuerschuldner
  • § 4 Erhebungsformen
  • § 5 Eintrittskarten
  • § 6 Steuermaßstab und Steuersatz
  • § 7 Besteuerung nach dem Spielumsatz
  • § 8 Besteuerung von Apparaten
  • § 9 Besteuerung nach der Größe des benutzten Raumes
  • § 10 Besteuerung nach der Roheinnahme
  • § 11 Anmeldung, Abmeldung
  • § 12 Entstehung des Steueranspruches
  • § 13 Festsetzung und Fälligkeit
  • § 14 Steuerschätzung
  • § 15 Verspätungszuschlag
  • § 16 Mitwirkungspflichten des Steuerschuldners
  • § 17 Prüfungsrechte der Gemeinde
  • § 18 Datenverarbeitung
  • § 19 Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • § 20 Inkrafttreten/Außerkrafttreten

Downloads

Satzung
PDF; 71.72 KByte; 29.12.2010
Anlage 1 zur Vergnügungssteuersatzung
PDF; 17.34 KByte; 29.12.2010
Anlage 1 zur Erklärung zur Vergnügungssteuerabrechnung
PDF; 12.03 KByte; 29.12.2010
Anlage 2 zur Erklärung zur Vergnügungssteuerabrechnung
PDF; 11.53 KByte; 29.12.2010