Mamma Medea

Sonntag
15.10.2017, 19:00 Uhr

Schauspiel von Tom Lanoye

Die junge Medea ist berühmt für ihre magischen Kräfte. Sie lebt weit im Osten in Kolchis, fühlt sich den Traditionen ihrer Heimat eng verbunden, zugleich aber den Entscheidungen ihres Vaters, des Königs Aietes, ausgeliefert. Als eines Tages die Argonauten aus dem fernen Griechenland unter Jasons Führung in Kolchis landen, um das legendäre Goldene Vlies zurückzuholen, verändert sich für Medea alles. Auf den ersten Blick verliebt sie sich in Jason, der ihre Sehnsucht nach einem anderen Leben entfacht. Medea hilft ihm, das Vlies zu erringen und bricht dafür mit ihrer Familie. Mit Jasons Hilfe flieht sie aus Kolchis ... – Jahre später leben beide im griechischen Korinth. Zwei Söhne hat Medea geboren, in der Welt ihres Geliebten aber ist sie eine Fremde geblieben. Jetzt will Jason die Tochter des Korinther Königs heiraten. Mit allen Mitteln versucht Medea ihn bei sich zu halten.

Preise
Preise
Repertoire ermäßigt (max.) 23,00 EUR
Repertoire (max.) 33,00 EUR
Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus (Großes Haus)
Anschrift
Am Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
0355/7824-0
Fax
0355/7824-191
News
Erreichbarkeit:
Nähe Stadtzentrum

Straßenbahnlinie 3, Haltestelle August-Bebel-Straße
Kontaktstelle

Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter

Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191