Kammerkonzert: Cello-Zeit(en)

Samstag
20.05.2017, 20:00 Uhr

Während Beethoven seine Sonate op. 69 Nr. 3 im Original für Klavier und Violoncello schrieb, entstanden César Francks Sonate A-Dur und die Sonate von Henry Eccles für Klavier und Violine. Eccles war ein Zeitgenosse von Johann Sebastian Bach. In London geboren, lebte er ab 1713 in Frankreich. Dort gehörte er zu jenen „24 Streichern des Königs“, die zwischen 1626 und 1761 am französischen Hof für die musikalische Gestaltung offizieller Anlässe zuständig waren.

Es spielen Alexandra Brucher (Klavier) und Dan-Constantin Velea (Violoncello).

Preise
Preise
Repertoire 15,00 EUR
Repertoire ermäßigt 11,00 EUR
Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus (Kammermusiksaal im Probenzentrum)
Anschrift
Probenzentrum
Lausitzer Straße 31
03046 Cottbus
Kontaktstelle

Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter

Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191