Kammerkonzert: Molto Espressivo

Samstag
14.01.2017, 20:00 Uhr

Ein Kammerkonzert mit Werken von MOZART, PIAZZOLLA und SCHARWENKA

Keine Angst vor Gefühlen! „Molto Espressivo“ bezeichnet Passagen einer Komposition, die so leidenschaftlich wie möglich gespielt werden sollen. Im 4. Kammerkonzert der Saison stellen Bo-Kyoung Kim (Klavier), Priscila Baggio Simeoni (Violine) und Sebastian Marschik (Viola) drei Komponisten vor, die auf grundverschiedene Weise den Gefühlen Ausdruck verliehen.

Mozart wählte eine spielerisch-galante, ganz im Sinne des Rokoko. Die Ausdrucksschattierungen in der Musik Xaver Scharwenkas, eines berühmten Klaviervirtuosen des 19. Jahrhunderts, folgen dem klassizistischen Schönheitsideal. Der Tango dagegen ist Leidenschaft pur. Astor Piazzolla zeigt, wie das klingt.

Preise
Preise
Repertoire 15,00 EUR
Repertoire ermäßigt 11,00 EUR
Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus (Kammermusiksaal im Probenzentrum)
Anschrift
Probenzentrum
Lausitzer Straße 31
03046 Cottbus
Kontaktstelle

Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
Anschrift
Im Großen Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824 24 24
Fax
(0355) 7824 279
E-Mail-Adresse
service@staatstheater-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
Montag 11 bis 15 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr
Veranstalter

Staatstheater Cottbus
Anschrift
Intendanz & Verwaltung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
Telefon
(0355) 7824-0 (Zentrale)
Fax
(0355) 7824-191