Landesjugendjazzorchester - Konzert im Konservatorium

Freitag
15.04.2016, 19:00 Uhr

„The Two Bobs“: Probenphase des LaJJazzO Brandenburg auf den Spuren zweier Jazzlegenden

Erstmalig richtet das Landesjugendjazzorchester Brandenburg seinen Fokus während einer Arbeitsphase auf zwei Größen der Jazzgeschichte. Mit dem neuen Programm „The Two Bobs“ konzentrieren sich die 25 jungen Jazztalente auf Stücke der herausragenden Komponisten und Arrangeure Bob Brookmeyer und Bob Florence. Verantwortlich für die künstlerische Leitung ist der US-amerikanische Posaunist und Bandleader Jiggs Whigham.

Der 1929 geborene Ventilposaunist und Pianist Brookmeyer begann seine Karriere zunächst am Klavier in verschiedenen BigBands, so auch in der von Woody Herman. Ab Mitte der 50er-Jahre fing er an, sich auch als Ventilposaunist einen Namen zu machen. Er spielte in dieser Zeit u.a. bei Stan Getz und Gerry Mulligan. In diese Zeit fallen auch seine ersten Arrangements für Large Ensemble und BigBand. Ende der 80er-Jahre zog Brookmeyer nach Europa und gründete dort sein New Art Orchestra. Ein, für diese BigBand geschriebenes Stück, steht bei „The Two Bobs“ besonders im Fokus: Die „Celebration Suite“ featuret den Baritonsaxophonisten des Orchesters.

Bob Florence wurde 1932, drei Jahre nach Brookmeyer, in Kalifornien geboren. Auch er spielte zunächst als Pianist in verschiedenen Bands, u.a. bei Harry James. Recht früh begann er dann Ende der 40er-Jahre für die Orchester von Stan Kenton, Buddy Rich oder Count Basie Arrangements und Kompositionen zu schreiben. 1979 gründete er in Los Angeles seine eigene Band, die mit sechs Saxophonen originell besetzt war. In der Folgezeit gewann er für zwei Filmmusiken jeweils einen Emmy und wurde für seine Arbeit mit der SWR-BigBand für den Grammy nominiert.

Im April 2016 proben die Brandenburger Nachwuchsmusiker mit der Unterstützung von herausragenden Dozenten der deutschen Jazzszene wie bereits in den vergangenen Jahren wieder im Kloster Michaelstein in Sachsen-Anhalt. Eine Woche lang teilen dann alle eine gemeinsame Leidenschaft: Die Liebe zum Jazz!

Preise
Preise
Erwachsene 10,00 EUR
Jugendliche bis 18 J. 8,00 EUR
Senioren 8,00 EUR
Schüler des Konservatoriums 5,00 EUR
Jugendliche bis 16 Jahre 5,00 EUR
News
Einlass 30 Minuten vorher
Veranstaltungsort

Konservatorium Cottbus
Anschrift
Puschkinpromenade 13/14
03044 Cottbus
Telefon
(0355) 3554178-0
News
Erreichbarkeit:
Stadtzentrum
Straßenbahnhaltestelle: Stadthalle
Straßenbahnlinien: 1,2,3,4
Kontaktstelle

CottbusService in der Stadthalle Cottbus
Anschrift
Berliner Platz 6
03046 Cottbus
Telefon
0355/75 42-444
Fax
0355/75 42-455
E-Mail-Adresse
tickets@cmt-cottbus.de
News
Öffnungszeiten:
ganzjährig:
Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr
April-Oktober:
Sa 09.00-16.00 Uhr
November-März:
Sa 09.00-14.00 Uhr
Bitte wählen Sie zwischen den möglichen Ticketreservierungen und teilen Sie uns Ihre Wahl mit.

Mit Abholung im CottbusService wird eine Gebühr von 0,50 Euro je Ticket erhoben.Die Reservierung gilt eine Woche ab Reservierungsdatum.


Mit Postversand wird eine Gebühr von 4,00 Euro erhoben.
Nach der Reservierung der Tickets erhalten Sie eine E-Mail mit den kompletten Zahlungsangaben. Nach Überweisung auf unser Konto (Zahlungsfrist - 7 Tage ab Reservierungsdatum) werden die Tickets an die angegebene Anschrift versandt.